FÖRDERSCHWERPUNKT LERNEN

Individuell Lernen - Gemeinschaft leben

An der Hans-Thoma-Schule werden Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und dem Förderschwerpunkt Lernen unterrichtet.

Im Bereich Lernen arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Orientierung an den Inhalten der Regelschule, allerdings in reduzierter Form und in einem individuellen Tempo. Der Lehrplan für die Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen sieht vor, den Schülerinnen und Schülern mehr Zeit für die Lerninhalte zu geben, um ihnen gleichzeitig Raum für die individuelle Entwicklung unter erschwerten Bedingungen zu bieten. Hierbei stehen die Persönlichkeitsentwicklung und der Umgang mit Mitschüler*innen in der sicheren und wertschätzenden Atmosphäre der Hans-Thoma-Schule im Vordergrund. Ebenso werden Ressourcen der Schülerinnen und Schüler genutzt, um sie auf das Leben nach der Schule vorzubereiten.

In kleinen Lerngruppen wird an individuellen Schwerpunkten im Lernen sowie im Arbeits- und Sozialverhalten in enger Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern und den Eltern gearbeitet. An der Hans-Thoma-Schule finden halbjährliche Förderplangespräche statt, in denen die Inhalte der individuellen Förderung im Unterrichtsalltag gemeinsam besprochen werden.

Filmprojekt_Trickboxx_Höfner_2019_(11)
DSC_0287
Lernen
Wortarten
20190508_103459_resized
IMG_9519
Kopie von DSC_0186
OLOV.png
WHEELUP!-Schule-AOK-Foerderprogramm.jpg